Termine

Beschreibung

Viele haben schon einmal von Gerda Taro gehört. Sie war die erste Kriegsfotografin, in Stuttgart geboren und verlor bei ihrer Arbeit im spanischen Bürgerkrieg das Leben. Doch was genau hat sie gemacht und aus welchen Beweggründen?
Was war ihre politische Motivation und was unterschied sie von anderen KriegsberichterstatterInnen?

Nach einer kurzen historischen Einordnung ihres Lebens, wollen wir uns mit diesen Fragen auseinandersetzen um die beinahe in Vergessenheit geratene Widerstandskämpferin wieder präsenter zu machen.

Da antifaschistische Erinnerungskultur nicht nur theoretisch bleiben dar, wollen wir im Anschluss gemeinsam an das Gerda-Taro-Denkmal in Stuttgart gehen, um ihr zu gedenken.

 

 

 

 

Veranstaltung 

Titel:
Wer war Gerda Taro? - Antifa-Kneipe
Wann:
Friday 10.2017 19:00 Uhr
Wo:
Linkes Zentrum Lilo Herrmann - Stuttgart
Kategorie:
Verschiedenes

Veranstaltungsort

Ort:
Linkes Zentrum Lilo Herrmann
Straße:
Böblinger Straße 105
PLZ:
70199
Stadt:
Stuttgart